Louboutin meets metal chic.

Transformers 3??? Okay – ich muss gestehen, Teil 1 und 2 habe ich auch gesehen. In den dritten Teil wurde ich gestern allerdings eher unfreiwillig mitgeschleppt. Doch…wow – irgendwie schon ein Erlebnis. Genau der richtige Film für eine 3D-Produktion. Überdimensionale Alienroboterautos bekämpfen sich stundenlang in einer Schlacht, während derer gnadenlos das schöne Chicago dem Boden gleich gemacht wird. Zur Story lässt sich nicht viel sagen, da keine vorhanden ist. Die guten Roboter kämpfen gegen die Bösen, Patrick „McDreamy“ Dempsey versucht sich als Filmbösewicht und Shia Labeouf rettet die Welt. Mal wieder. Mit von der Part(y)ie ist dieses mal jedoch das neue Mädchen an seiner Seite: die schöne Rosie Huntington  Whiteley (piekfein. berichtete vor einer Weile). In beneidenswerten Klamotten stolziert sie (insbesondere zur Freude der Männerwelt – und das auch noch in 3D) über die Leinwand, ihr schauspielerisches Talent hat sie dabei allerdings zu Hause gelassen. Macht aber nichts, schön aussehen kann sie ja trotzdem. Wenngleich sie nur einen Gesichtsaudruck hat. Egaaal – denkt sich die Männerwelt und fantasiert nicht – wie wahrscheinlich jede Frau im Kinosaal – darüber, wie eine Frisur den Weltuntergang überleben und die hübsche Rosie über Stunden hinweg in Highheels sprinten sowie über Gesteinsbrocken, umgestürzte Häuser und Fenstersplitter klettern kann.

Alles in allem aber ein Film, der hält was er verspricht und fast drei Stunden lang gute Kinounterhaltung und -amusement bietet.

_____________________________________________

Transformers 3??? Okay – I have to admit that I’ve already seen part 1 and 2. But I was dragged into the cinemas yesterday to watch part 3. Wow – kind of an experience. Exactly the right movie for an 3D-production. Colossal alien-robot-cars fight for hours in a war that is turning the beautiful Chicago to a ground zero. Wanna know about the story? Well, I can’t tell, because there is none. The good transformers fight against the evils, Patrick “McDreamy” Dempsey tries to be the movievillan and Shia LaBeouf is saving the world. Again. While doing this, he’s having a new cutie at his side: the beautiful Rosie Huntington Whiteley. In clothes and especially shoes to die for she’s is swaggering over the screen (and yes guys: in 3D!). She must have forgotten her talent at home. Who cares, she’s looking hot without it, too. Although she seems to have just one impression on her face the whole time.  Whatever – manhood is thinking and isn’t fantasizing (like probably every women at that point) how a hairdo can survive the apocalypse and how pretty Rosie is able to run a marathon in high heels plus climbing at rocks, destroyed skyscrapers and cullets with them.

But all in all I have to say: a very entertaining (and amusing) movie that keeps its promises.

Rainy Day.

Puh, war das warm die letzten Tage. Nicht falsch verstehen, ich freue mich immer über Sommerwetter. Aber heute regnet es schon seit einer ganzen Weile und ich muss sagen, so ein Sommerregentag zwischendurch hat auch etwas Schönes für sich. Und dazu passt perfekt dieser Song von Leighton Meester.

_____________________________________________

Wow, we’ve had some really hot summerdays! Don’t get me wrong, I love summer! But today it’s raining and I have to confess I enjoy this one summer-rainy-day in between 🙂  And there’s this beautiful Leighton Meester song that fits perfectly!

Fuel for Life >> Dance for life.

Do you know this spot for Diesel Fuel for Life Demin Collection?? Not just that the commercial is kinda cool, but I’m obsessed with this song right now and can’t help but have to start dancing every time I see the spot on TV 😀 Love it.

 

Und dann war das Häschen weg…

Hugh Hefner wurde 5 Tage vor der Hochzeit mit der 60 (!) Jahre jüngeren Chrystal von dieser sitzen gelassen. Hochzeit abgeblasen. Sei einmal dahin gestellt, was die Beweggründe für diese Hochzeit waren und warum sie denn nun wirklich abgesagt wurde.

Aber kommen wir mal generell zu Altersunterschieden in einer Beziehung. Das Beispiel mit Hugh Hefner und seiner Chrystal ist schon extrem, 60 Jahre sind ein wirklich sehr großer Altersunterschied. Doch das Thema an sich bleibt dasselbe. Wenn eine Frau einen jüngeren Mann datet, ist das meist verpöhnt und der Frau wird nicht selten eine Midlife-Crisis nachgesagt. Die umgekehrte Variante erntet in der Öffentlichkeit zwar auch oft spöttische Blicke, hat sich aber seit einigen Jahren in den – insbesondere – höheren Gesellschaftskreisen eingebürgert. Nichts desto trotz bleibt oft der fahle Beigeschmack: „Die will doch nur sein Geld.“; „Was will die mit so ’nem alten Knacker?“

Was meint ihr? Kommt es auf den Altersunterschied in einer Beziehung an? Wann kann eine solche Beziehung funktionieren?

Ich für meinen Teil finde, dass es durchaus einige Paare gibt, die das oben beschriebene Bild nicht bestätigen. Catherine Zeta Jones und Michael Douglas zum Beispiel, zwischen ihnen liegen 25 Jahre und zwischen den beiden stimmt einfach alles. Und auch Simone Thomalla scheint mit ihrem 19 Jahre jüngeren Handballspieler glücklich zu sein. Ob wir wohl jemals aufhören werden über dieses Thema zu diskutieren???

_________________________________________________________

Bye bye bunny! Hugh Hefner was left just before the altar. His 60 year (!) younger fiancée Chrystal Harris dumped him five days before the wedding. Well 60 years between those two is a really large difference in age, but what do you think of relationships like these?

It’s always the same, if a woman is dating a younger boy – he sure is her toyboy while she is dealing with her midlife crisis. But the other way around is nowadays almost accepted.

What do you think? Can a relationship with a high age difference work or is it doomed to failure?

 

 

 

Ja, Jana, janaja.


Tja, nun haben wir also ein neues „Topmodel“ namens Jana. Hübsches Mädchen, das steht wohl nicht zur Debatte. Aber die Final-Show an sich? Mal ehrlich… sowas muss doch einfach nicht sein.

Und auch in den Medien wird kaum ein gutes Haar an der Show gelassen. Heidi Klums Outfit wird da schon mal gerne als „stoffgewordene Sehstörung“ bezeichnet, welche sie einer anderen Zeitschrift nach „leider den ganzen Abend tragen muss“. Einen sehr treffenden Bericht gibt’s hier, der mich wirklich zum Lachen gebracht hat.

Glam up!

Look at this beautiful dress, Rosie Huntington-Whiteley did wear yesterday at the Glamour Women of the Year awards in London. It’s definitely my favorite dress of the evening. Lovely Rosie looks absolutely stunning. Her shiny skin + her light brown hair + the colour of that dress is a perfect combination. Ooooh I love people who know how to dress 🙂