>Roadtrip – Part 5: Washington, D.C.!

>

Und weiter ging der Roadtrip. Und die Straße führte uns nach Washington, D.C. Ich fand es dort wahnsinnig beeindruckend. Die Stadt wirkt sehr herrschaftlich und repräsentativ. Das könnte vor allem daran liegen, dass Washington, D.C. nur erbaut wurde, um Hauptstadt zu sein. Im Regierungsviertel stehen unzählige Monuments, Ministerien und natürlich das Capitol. Ein Besuch des Weißen Hauses durfte natürlich auch nicht fehlen. Besonders cool, auf der sog. „Mall“ gibt es eine Vielzahl an Museen, die man zudem fast alle kostenlos besuchen kann.

Advertisements