>Die Vanity Fair ‚2010 International Best-Dressed List‘

>

Was haben wohl der Finanzier (sowie Uma Thurman’s bessere Hälfte) Arki Busson, Schauspielerin Carey Mulligan und Präsidentengattin Carla Bruni-Sarkozy gemeinsam?
                                              
Sie gehören zu den bestangezogensten unserer Gesellschaft. Zumindest, wenn man der ‚2010 International Best-Dressed List‘ der Vanity Fair Glauben schenkt. Bereits zum 68. Mal wurde die Liste veröffentlicht.
Besonders auffällig in diesem Jahr: Politik macht chic. Mit Carla Bruni-Sarkozy, Samantha Cameron und Michelle Obama haben sich gleich drei First Ladies in die Style Elite eingereiht. 

Auch Kronprinzessin Mary von Dänemark konnte sich einen Platz ergattern.
In die Bewertung floss vor allem ein herausragender individueller Geschmack mit ein. Modetrends befolgen kann jeder. Die Platzierten zeichnen sich daher vielmehr durch ihre „exquisite Selbstdarstellung“ aus. Da ist es nicht verwunderlich, warum auch Lady Gaga eine der Auserwählten ist.
Mit Diane Krüger und Prinz Heinrich von zu Fürstenberg haben es auch zwei Deutsche auf die Liste geschafft.

 
                  
Alle 44 bestangezogensten der Bestangezogensten könnt ihr hier begutachten. Viel Spaß.
Quelle: vanityfair.com 
Advertisements

Ein Gedanke zu „>Die Vanity Fair ‚2010 International Best-Dressed List‘

  1. >also respekt für die first ladys , ich meine es ist doch schon schwierig konservation rüberzukommen und dabei aber auch noch so stilsicher zu sein . liebe grü0e

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.